Tensor-Arbeit

HOLISTISCHE ENERGIEARBEIT AN MENSCHEN UND TIEREN MIT TENSOR & SYMBOLEN

Holistische Energiearbeit ermöglicht ein „Entstressen“ von Themen körperlicher oder seelischer Natur und bietet gegebenenfalls auch die Möglichkeit, Ursachen zu finden.

Der Tensor ist eine Einhandrute und funktioniert ähnlich wie ein Pendel. Er reagiert auf den Menschen oder das Tier und zeigt dessen Resonanz auf ein bestimmtes Thema an. Was auch immer hochkommt, wird wertfrei betrachtet. Ziel ist die Harmonisierung – das Auflösen der energetischen Stressfaktoren. Das stärkt das Immunsystem, regt die Zellerneuerung an und unterstützt letztendlich den Weg zu Deinem Wohlbefinden.

Unterschiedliche Anwendungen (z.B. das Klopfen der Meridianpunkte oder die Neue Homöopathie nach Körbler) erreichen diese Harmonisierung. Erleichterung, oft auch völlige Auflösung von Beschwerden sind die Folge.

Am Beginn jeder Sitzung steht die Harmonisierung von Yin und Yang. Erst danach werden die persönlichen Themen einzeln bearbeitet.

Die Konzentration während der Sitzung auf Dich selbst und Dein bedachtes Ausführen der jeweiligen Anwendungen an Dir bringen eine besondere Hinwendung zu Deinem ICH.
Du kommst mit Dir selbst wieder besser in Beziehung, alles Äußere wird ausgeblendet, jegliche Ablenkung verschwindet – Du bist ganz bei Dir.

Praktische Hinweise:

„Tenseln“ funktioniert auch als Fernsitzung und ist deshalb besonders gut zur energetischen Harmonisierung bei Babys, Kleinkindern und Tieren geeignet. Die angezeigten Anwendungen führen in diesem Fall die jeweiligen Therapeutinnen und Therapeuten aus.

Eine Sitzung dauert beim ersten Mal circa zwei Stunden. Die nachfolgenden Sitzungen benötigen in der Regel ungefähr eineinhalb Stunden.

Holistische Energiearbeit stellt keine Diagnosen und ist keine medizinische Behandlung. Sie ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten, ist aber eine wertvolle Unterstützung in allen Lebensbereichen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑